Kindergarten Wattenscheid in Gambia

Unsere Köllerholzschule arbeitet mit dem Kindergarten Wattenscheid in Gambia zusammen. Gambia ist ein Land in Afrika und ungefähr 6.000 Kilometer von Deutschland entfernt. Die Kinder in Gambia senden uns immer über die Post schöne Bilder und Briefe zu und zeigen uns, was sie alles machen. Wir haben auch schon Briefe geschrieben und Fotos von unserer Schule nach Gambia geschickt.

Hier möchten wir euch hier zeigen, was die Kinder in Gambia alles machen.

Hier könnt ihr euch den Internetauftritt des „Kindergarten Wattenscheid in Gambia“ ansehen.

_______________________________________________________________________________________________________

Wie geht es weiter in Corona-Zeiten in Gambia? / 25. Juni 2020

Zwangspause im Kindergarten Wattenscheid in Gambia

Die Corona-Krise ist eine weltweite Sache. Schon frühzeitig hatte Gambia sich gewappnet. Wenn man die Nachrichten von Hawa liest, könnte man denken, man sei in Deutschland.

Nachrichten von Kindergarten-Leiterin Hawa

„Wenn Mitte Juli in Gambia die Ferien beginnen, beginnen die Überlegungen darüber, was die Gambianer im nächsten Schuljahr erwartet.

Insbesondere stellt sich die Frage nach dem, was mit der Einschulung der neuen Kinder ist. Speziell geht es darum, wie das 2. Semester dieses Schuljahres, das praktisch nicht stattgefunden hat, bewertet wird.

Ob die Abschlusskinder von der 6. in die 7. Klasse und so in die weiterführende Schule entlassen werden? In diesem Falle könnten auch die Kindergartenkinder der 3. Klasse in die Grundschule entlassen und neue Kinder aufgenommen werden. Im anderen Fall würde dann kein Platz frei für neue Kinder.

In einem Treffen des Komitees (Schul- und Elternrat) wurde beschlossen, auf die neuen Anordnungen des Bildungsministeriums zu warten.

Es ist auch denkbar, dass kleinere Klassen vorgeschrieben werden. In diesem Fall gäbe es die Möglichkeit, weniger Kinder aufzunehmen und/oder auch die zwei neuen, noch leer stehenden Klassenräume mitzubenutzen.

Vom Komitee wurden auch Überlegungen angestellt, vorbeugende Maßnahmen für die Gesundheit der Kinder und der Mitarbeiter zu ergreifen:

Handwaschmöglichkeiten am Eingang, bei den Toiletten und an anderen Stellen im Kindergarten, Handdesinfektionsmittel in jeden Klassenraum, Fieberthermometer anzuschaffen, Mund-Nasen-Schutz-Masken zu besorgen, um bereit zu sein, wenn das Ministerium entscheiden sollte, eine Maskenpflicht für Kinder und Erwachsene einzuführen.

Vermutlich wird sich wohl auch in Gambia einiges ändern. Hoffen wir nur, dass trotzdem das Land relativ verschont bleibt, wie bisher.“

Wir hoffen, den Kindergarten ab Mitte September wieder voller fröhlicher Kinder zu sehen.

________________________________________________________________________________________

Nachricht aus Gambia / 31. Mai 2020

Im Moment ist für uns alles ganz anders. Durch das Corona-Virus können wir nicht zur Schule gehen, uns nicht mit Freundinnen und Freunden treffen und auch nicht unsere Großeltern besuchen. Auch in ganz vielen anderen Ländern gibt es das Corona-Virus. In manchen Ländern gibt es viele Menschen, die krank sind. Aber zum Glück gibt es auch Länder, in denen nicht so viele Menschen krank sind.

In Gambia gibt es auch das Corona-Virus. Die Kinder aus dem „Kindergarten Wattenscheid in Gambia“ können auch nicht in den Kindergarten gehen, weil sie sonst krank werden könnten. Sie haben uns aber einen Brief geschickt und erklären uns, dass es ihnen zum Glück gut geht.

Sie schreiben: Das Corona-Virus hält die Welt noch fest im Griff, obwohl fast überall das Leben sich langsam wieder normalisiert. Auch in Gambia ruht einiges noch: Schulen und Kindergärten sind im März geschlossen worden und sie werden in diesem Schuljahr auch nicht mehr geöffnet werden. Viele Geschäfte haben noch zu. Veranstaltungen sind noch nicht gestattet.

Von unserer Kindergartenleiterin wissen wir, dass es im ganzen Land offiziell relativ wenige Krankheitsfälle gibt und es unseren Mitarbeitern gut geht.

Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen in Gambia und in Deutschland, dass sie gesund bleiben.

Frohe Pfingsttage!

_______________________________________________________________________________________________________

Jubiläum in Gambia fällt aus / 31. März 2020

Dieses Jubiläum hatten sich alle ganz anders vorgestellt. Seit 40 Jahren gibt es die Hilfsaktion „Kindergarten Wattenscheid in Gambia“. Das sollte am 18. März groß gefeiert werden. 40 Vereinsmitglieder waren dazu nach Gambia geflogen. Doch mit dem Fest wurde es nichts. Denn der einzige Flughafen in Gambia wurde geschlossen. Deshalb mussten alle mit den letzten Maschinen nach Deutschland zurückkehren.

Mehr dazu gibt es beim „Kindergarten Wattenscheid in Gambia“.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

_______________________________________________________________________________________________________

Commonwealth-Day / 10. März 2020

Gestern war Commonwealth-Day. Hierzu erhielten wir folgende Nachricht und einige schöne Bilder von unseren Praktikantinnen vor Ort: „Die Kinder kamen traditionell und schick angezogen zum Kindergarten. Sie hatten Perlen und Bonbons in den Haaren und sahen alle zuckersüß aus. “

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

Was der Commonwealth-Day ist, erfahrt ihr in unserer Rubrik „Aus aller Welt“ Nummer 34.

________________________________________________________________________________

Vorbereitungen für die große Feier

7. März 2020

Während wir Paten in Deutschland Koffer packen, bereiten in Gambia alle die Feier zum 40-jährigen Jubiläum vor. Es wird geputzt, gebürstet, geprobt und genäht. Zur Feier bekommen alle Kinder neue Schuluniformen. Die Familien der Kinder nähen die Schuluniformen.

Bei einer großen Aktion wurden die Stoffpakete an die Eltern verteilt, damit die Kinder ihre neuen Schulkleider bei der Feier tragen können.

________________________________________________________________________________

Neue Mitarbeiterinnen / 16. Februar 2020

Im Kindergarten Wattenscheid in Gambia arbeiten gerade zwei neue Praktikantinnen. Sie heißen Nuriye und Leonie. Sie haben uns einen Brief geschrieben und erzählen, was sie alles mit den Kindern machen.

Nuriye arbeitet seit Anfang Januar im Kindergarten. Sie hilft in der Dentalstation mit. Eine Dentalstation ist so etwas wie eine Zahnarztstation. Nuriye ist nämlich von Beruf Zahnmedizinische Fachangestellte und kennt sich mit Zähnen sehr gut aus.

Leonie arbeitet seit Februar im Kindergarten mit. Sie hilft den Kindern zum Beispiel im Unterricht beim Schreiben.

Hier könnt ihr euch den ganzen Brief und weitere Bilder von Nuriye und Leonie ansehen.

________________________________________________________________________________

Schulbus angekommen, neue Praktikantin und Besuch aus Kanada / 10. Januar 2020

Pünktlich zum Schulbeginn nach den Winterferien ist der neue Schulbus in Gambia angekommen. Insgesamt hat der Transport im Container mit Zwischenstopps in Köln, Antwerpen und Algeciras gut sechs Wochen gedauert. Der Bus war randvoll beladen mit zahlreichen Spenden und zwei neuen Behandlungsstühlen für unsere Zahnarztstation.

Auch unsere neue Praktikantin Nuriye hat ihr Zimmer im Gästehaus bezogen und unterstützt das Kindergartenteam für die nächsten drei Monate.

Außerdem wurden die Kinder und Lehrer, bei der gestrigen „montäglichen“
Versammlung, von der ehemaligen Praktikantin Melanie überrascht. Sie lebt jetzt mit  ihrem Ehemann und ihren Kindern in Kanada lebt und Gambia aktuell. Sie besucht uns gerade in Gambia. Bei morgendlichen ca. 20 Grad konnte man Pullover oder Jacke gut gebrauchen.

_______________________________________________________________________________________________________

Weihnachtsgrüße / 25. Dezember 2019

Die Krippe aus Gambia wünscht allen frohe Weihnachten und ein gutes und gesundes Jahr 2020!

________________________________________________________________________________

Unsere neuen Klassenzimmer sind fertig / 11. November 2019

Hallo Liebe Freunde aus der Köllerholzschule, unsere drei neuen Klassenzimmer sind jetzt fertig. Die Kinder haben schon angefangen, im Klassenzimmer zu lernen.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

________________________________________________________________________________

Neue Schulsachen für Gambia / 11. Oktober 2019

Hallo liebe Freunde, ihr seid einfach großartig! Als wir die Nachricht erhalten haben, dass die Fairtrade-Gruppe viele Stifte und Schulsachen für den Kindergarten gesammelt hat, waren wir in großer Freude. Das ist sehr gut, weil wir ein neues Klassenzimmer bauen. Die Bauarbeiten sind bald fertig. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei euch bedanken!

________________________________________________________________________________

Einschulungstag / 18. September 2019

Heute ist der Einschulungstag im Kindergarten Wattenscheid in Gambia. Zu uns kommen heute 180 neue Kinder.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.