Klasse 3a

Alles rund um Lernzeit und Freizeit der Klasse 3a gibt es hier.

Klasse 3a mit Klassenlehrerin Rebecca Saalmann

________________________________________________________________________________

Hier könnt ihr euch die Berichte der Klasse 2a aus dem Schuljahr 2019/2020 ansehen.

Hier könnt ihr euch die Berichte der Klasse 1a aus dem Schuljahr 2018/2019 ansehen.

________________________________________________________________________________

Berichte der Klasse 3a – Schuljahr 2020/2021

Indianerdorf / 4. März 2021

Im Distanzunterricht haben wir ganz viel über Indianer gelernt. Wir haben auch ein Buch gelesen und gebastelt. Aus unseren Tipis und Totempfählen ist ein richtiges Dorf entstanden. Besonders gelungen ist der Totempfahl von Lara. Er ist aus Holz. Lara hat ihn mit der Hilfe ihres Vaters geschnitzt.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Endlich wieder in der Schule / 22. Februar 2021

Heute hatten wir endlich wieder fast ganz normal Unterricht. Es ist schön, dass wir unsere Freunde wieder sehen können und gemeinsam lernen. Ein Teil der Klasse fehlt noch, was sehr schade ist. Aber die wenigen Kinder haben auch einen Vorteil: den vielen Platz kann man super nutzen! So haben wir es uns beim Lesen unserer Klassenlektüre richtig gemütlich gemacht und uns ausgebreitet.

 

Eine besondere Karnevalsparty / 12. Februar 2021

Eigentlich hätten wir heute alle zusammen in der Köllerholzschule Karneval gefeiert. Das ging aber leider nicht. Doch wir haben einfach von zu Hause aus gefeiert. Alle haben sich verkleidet und manche Zimmer waren sogar mit Luftschlangen und Discolicht geschmückt. Über unseren Laptop oder Computer konnten wir uns alle sehen und unterhalten. Wir haben gespielt, getanzt und gelacht.

 

Die Bärenüberraschung – Eine Indianergeschichte von Levi / 5. Februar 2021

Es war einmal ein Indianer, der hieß Großer Felsen. Eines Tages sollte Großer Felsen alleine in den Wald gehen. Dort sollte er Beeren sammeln. Als er im Wald war, kam auf einmal ein Bär. Der Bär brüllte. Er brüllte so laut, dass Großer Felsen erschrak. Er hat sich so erschrocken, dass er losrannte und nicht darauf achtete, wohin er rannte.

Als der Bär Großer Felsen nicht mehr sehen konnte, bog der Bär rechts ab. Großer Felsen war in Sicherheit und blieb stehen. Er fing an zu weinen, weil er nicht wusste, wo er war. Großer Felsen setzte sich auf einen Baumstumpf.

Plötzlich kam ein weißer Mann mit einem Pferd. Der Mann sagte zu Großer Felsen: „Komm mit mir!“ Großer Felsen stieg auch auf das Pferd. Der weiße Mann brachte ihn wieder zurück in sein Dorf. Alle Dorfbewohner waren glücklich, dass Großer Felsen zurück war. Abends feierten alle zusammen.

 

Die Beerenpflücker – Eine Indianergeschichte von Luka / 5. Februar 2021

Großer Adler war ein Jäger von dem Stamm Lakota. Eines Tages wollte Großer Adler im Wald Beeren pflücken. Er hatte sich einen Korb mitgenommen. Auf einmal sprang ein Grizzlybär aus dem Busch. Großer Adler erschrak, ließ den Korb fallen und lief in den Wald. Er rannte schreiend weg. An einem sicheren Ort überlegte er und überlegte er bis er schließlich anfing zu weinen. Ein kleiner Igel hörte sein lautes weinen und wollte ihn trösten. Danach ging es Großer Adler schon besser und er freute sich auf sein Lager.

 

Zusammen / 4. Februar 2021

„Zusammen“, so heißt der Modus in Teams, bei dem man sich in verschiedene Szenarien beamen kann. Heute saßen wir in unserer Videokonferenz in einem Hörsaal. Und zusammen sind wir so wirklich endlich wieder. Wir können uns sehen und miteinander sprechen. Das ist schön!

 

Die Indianer sind los / 29. Januar 2021

Seit Beginn des Distanzlernens beschäftigen wir uns in allen Fächern mit dem Thema Indianer. Wir lesen das Buch „Fliegender Stern“ von Ursula Wölfel, zeichnen Indianermuster, orientieren uns auf Karten, lernen verschiedenes über die Geschichte und das Leben der Indianer Nordamerikas und basteln viele tolle Dinge. So zum Beispiel auch ein eigenes Indianerstirnband, dass wir vorher mit bunten Mustern verziert haben. Auch Goody und Bobby, unsere Klassentiere, haben fleißig gebastelt.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Indianische Graspuppe / 28. Januar 2021

Luka sendet uns Grüße von zu Hause aus. Er hat eine tolle indianische Graspuppe gebastelt. Im Distanzunterricht machen wir nämlich eine Indianerwerkstatt.

Hier hat Luka eine Anleitung für eine Graspuppe geschrieben.

 

Sport  im Wald / 1. Dezember 2020

Es gibt keinen besseren Ort um sich sportlich zu betätigen, als den Köllerholzwald mit seiner  Schlucht und den unzähligen Klettermöglichkeiten.

Hier können wir rennen, klettern und toben.

 

Es weihnachtet / 1. Dezember 2020

Nun beginnt endlich die wunderbare Adventszeit. Das Klassenzimmer ist dekoriert und es steht sogar ein großer Weihnachtsbaum vor der Tafel. Dieser ist von Heinz. Er steht bald auf dem Balkon der Aula und strahlt von dort über den Schulhof. In unserem Fenster hängen die wunderschön verpackten Geschenke, die kleine Weihnachtswichtel heimlich in die Klasse geschmuggelt haben. Wir sind schon ganz aufgeregt. Was wohl in den einzelnen Päckchen steckt?

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Freundschaft verbindet / 1. Dezember 2020

Da wir unsere Kontakte wieder einschränken und die Weihnachtszeit naht, gibt es gleich zwei gute Gründe, um unseren Lieben zu zeigen, wie gern wir sie haben. Dazu haben wir heute gelernt, wie man Freundschaftsbänder knüpft. Sie sind tolle Geschenke, die man auch per Post ganz einfach verschicken kann. Bei der Herstellung der ersten Werke haben wir uns gegenseitig unterstützt. So haben alle tolle Ergebnisse erzielt.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Sankt Martin / 11. November 2020

Am Martinstag trafen wir uns schon früh mit unserer Patenklasse, der 1a, im Schulgarten. Wir brachten auch unsere Windlichter mit, um alles gemütlich zu gestalten. Am Theaterplatz angekommen stieg die Aufregung.

In den vergangenen Tagen haben wir nämlich heimlich ein kleines Theaterstück über Sankt Martin vorbereitet, das wir nun endlich den anderen vorführen konnten. Anschließend haben wir mit unseren Paten die leckeren Martinsbrezel geteilt.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Gesunde Ernährung / 10. November 2020

Im Sachunterricht beschäftigen wir uns aktuell mit unserer Ernährung. Wir wissen bereits ganz schön viel über eine gesunde Ernährung. Sich gesund zu ernähren fällt aber nicht immer leicht, da sich in vielen Lebensmitteln Inhaltsstoffe, wie z.B. Zucker, verstecken, die wir dort gar nicht vermuten.

Um noch einmal genau sehen zu können, welche Lebensmittel unser Körper benötigt, haben wir eine Ernährungspyramide angefertigt. Sie zeigt, wie viel wir von welchen Dingen im Optimalfall essen sollten.

Hier gibt es noch weitere Bilder.

 

Spieglein, Spieglein … / 10. November 2020

Im Geometrieunterricht stehen bis zum Winter spannende Themen an. Begonnen hat alles mit den Spiegeln. Mit ihnen kann man tolle Sachen machen … Und das nicht nur im Mathematikunterricht.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Sport im Sonnenschein / 6. November 2020

Das schöne Wetter haben wir für eine extra Sporteinheit auf dem Bolzplatz genutzt. Auf dem Plan standen viele Bewegungsspiele. Da wir uns so sehr angestrengt haben, waren wir hinterher ganz schön müde.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Betonarbeiten / 4. November 2020

Im Kunstunterricht haben wir heute etwas ganz neues und spannendes ausprobiert. Wir durften aus Bastelbeton Windlichter herstellen. Dazu hat Noel den Beton abgewogen und mit Wasser angerührt. Die Masse haben wir ganz vorsichtig über einen Luftballon gegeben.

Über Nacht konnte der Beton aushärten und wir haben am nächsten Tag noch eine zweite Schicht Beton darüber gegeben. So wird das Windlicht stabiler. Damit der (LED-) Kerzenschein wunderbar reflektiert, haben wir die Windlichter von innen mit metallischer Farbe angemalt.

Hier gibt es noch weitere Bilder.

 

Monsterstarke Kochbücher / 27. Oktober 2020

Vor den Herbstferien haben wir im Unterricht viele Rezepte ausprobiert und aufgeschrieben. Jedes Kind hatte auch noch die Gelegenheit, sein Lieblingsrezept mitzubringen. So sind unsere monsterstarken Kochbücher entstanden. Wir werden natürlich viele Rezepte daraus nachkochen.

Hier gibt es noch weitere Bilder.

 

Quittenmarmelade / 24. September 2020

Heute haben wir zum zweiten Mal unsere eigene Marmelade gekocht. Dazu durften wir die großen Birnenquitten der 2c nutzen. Noel war unser Chefkoch. Er hat den anderen erklärt, wie man Marmelade herstellt.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Wir haben Marmelade gemacht / 11. September 2020

Zuerst haben wir vom Sanddornstrauch die Früchte gepflückt. Danach haben Johann und Florian den Sanddorn gewaschen. Nun haben wir ihn gekocht, dann durch ein Sieb gepresst. Und jetzt haben wir  Gelierzucker hinein gefüllt. Und dabei haben wir das Rezept geschrieben.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Sport mit dem Roller / 9. September 2020

Wir haben mit dem Roller Sport gemacht. In der 5. und 6. Stunde haben wir auf dem Schulhof einen Parcours aufgebaut. Dann sind wir gegeneinander gefahren. Und danach konnten wir noch 1 Stunde frei rumfahren. Nur bei dem Parcours gab es einzelne Stationen.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Lukas lernt koreanisch / 29. August 2020

Frau Yoo hilft uns beim Lernen. Sie macht ein Praktikum an der Köllerholzschule und kommt aus Korea. Lukas interessiert sich sehr für die fremde Sprache und hat mit Hilfe des Internets und der von Frau Yoo schon einige koreanische Wörter gelernt.

Heute nutzt er die Pause, um auch die Schriftzeichen kennenzulernen. Die koreanischen Buchstaben sehen ganz anders aus. Einige deutsche Buchstaben, wie das F, gibt es in Korea gar nicht.

 

Patenschaft mit Abstand / 24. August 2020

Seit 2 Wochen sind wir nun die Paten der 1a. Wir haben uns sehr darauf gefreut, den Kleinen die Schule zu zeigen, sie in die Pausen zu begleiten und für sie da zu sein.

Leider ist all das zurzeit nicht möglich. Um uns aber trotzdem etwas kennenzulernen, haben wir heute eine große Patenaktion durchgeführt. Auf großen Tapetenrollen haben wir gemeinsam ein Bild für die jeweils andere Klasse gemalt.

Dabei haben wir uns untereinander abgesprochen und uns unterstützt. Das Bild unserer Paten hängt bereits in unserem Klassenraum. Es reicht von der Tür bis ganz nach hinten.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.

 

Lernen bei Familie Fischer / 19. August 2020

Heute haben wir den Garten von Jakobs Familie zum Lernen und Spielen genutzt. Er befindet sich direkt am Köllerholzwald. Auf und unter dem Trampolin, neben der Rutsche und auf der Wiese macht alles doppelt so viel Spaß.

Hier könnt ihr euch noch weitere Bilder ansehen.