Klasse 1a

Alles rund um Lernzeit und Freizeit der Klasse 1a gibt es hier.

 

In der Weihnachtsbäckerei

12. Dezember 2018

Hier geht es zur Weihnachtsbäckerei.

 

Nikolaus-Überraschung

6. Dezember 2018

Heute, am Nikolaustag gibt es für uns eine ganz besondere Überraschung. Nach dem Nikolaussingen mit allen Köllerholzkindern im Foyer wollen wir gerade mit der harten Arbeit in unseren Heften anfangen, als uns unsere Paten der 3a besuchen.

Sie haben Bücher dabei, die sie uns vorlesen. Jedes Kind der 3a hat dabei versucht, ein Buch zu finden, dass dem Kind der Monster-Klasse gefallen könnte.

Das Vorlesen haben sie extra für uns noch einmal geübt. Um die Vorlesestunde genießen zu können, machen wir es uns in der Klasse, der Villa und sogar auf dem Flur gemütlich. Das ist Spitze!

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Es weihnachtet

3. Dezember 2018

Heute haben wir die erste Kerze am Adventskranz angezündet. Dazu hat Frau Saalmann uns die ersten 3 Kapitel unseres Adventskalenderbuches vorgelesen, für jedes Türchen ein Kapitel.

Mira, Lion und Jorge durften auch schon ihren Socken öffnen. Sie haben ihn ganz vorsichtig von der geschmückten Leine geschnitten. Was im Socken versteckt war haben sie uns nicht verraten.

In der fünften Stunde sind wir dann raus in den Schulgarten. Dort durften wir den ersten Stern aufstellen, der den Weg zur Krippe weißt.

Die Krippe ist im Hexenhaus aufgebaut. Wir wissen schon sehr viel über die Weihnachtsgeschichte.

 

Schnick-Schnack-Schnuck-Wetthüpfen

3. Dezember 2018

Im Sportunterricht haben wir heute ein Schnick-Schnack-Schnuck-Wetthüpfen gemacht. Das war ganz schön spannend und anstrengend! Zwei Kinder sind dabei aufeinander zugehüpft.

Dort, wo wir uns getroffen haben wurde eine Runde Schnick-Schnack-Schnuck gespielt. Der Sieger durfte weiterhüpfen. Der Verlierer hat sich wieder angestellt. Hat es ein Team geschafft, auf die gegnerische Seite zu hüpfen, gewinnt es.

Wir hatten jede Menge Spaß und waren so schnell, dass Frau Saalmann uns beim Hüpfen mit dem Fotoapparat nur verschwommen erwischt hat.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Laubarbeiten im Schulgarten

22. November 2018

Heute haben wir im Schulgarten das ganze Laub zusammengefegt. Das war ganz schön viel und anstrengend.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Jeki

21. November 2018

Seit einigen Wochen haben wir nun auch endlich Jeki. Immer mittwochs kommt Frau Volk. Sie erzählt uns viel über Musik, macht Experimente mit uns und bringt spannende Instrumente mit, die wir ausprobieren dürfen.

Wir haben schon gelernt, dass immer etwas schwingen muss, damit ein Ton entsteht. Das können die Lippen oder die Zunge sein. Auch Luft schwingt. Je länger das Rohr bei einem Instrument ist, desto tiefer oder dunkler ist der Ton. Das haben wir mit einem Strohhalm und selbstgebauten Hörnern getestet.

Seit zwei Wochen lernen wir nun verschiedene Blechblasinstrumente kennen. Wir wissen jetzt, dass diese Instrumente aus Mundstück, Rohr, Ventil (oder Zug) und Trichter bestehen.

Heute sah es in unsere Klasse aus wie bei einem Bläserkonzert. Frau Volk hatte Trompeten, Posaunen und Hörner dabei. Es war ganz schön laut und sehr lustig.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Besuch vom VfL Bochum

14. November 2018

Am Mittwoch waren Patrick Fabian uns Manuel Riemann bei uns in der Köllerholzschule. Sie wollten uns noch einen schönen Schulstart und tolle Grundschuljahre wünschen.

Um sie zu begrüßen haben alle Kinder aus den ersten Klassen fleißig gebastelt und die Klassen geschmückt. Wir hatten Fahnen und Pompoms. Viele Kinder hatten ihre schönste VfL Kleidung an. Wir haben Laola-Wellen gemacht und Fanlieder gesungen. Beim Anfeuern haben wir alles gegeben.

Nach der Begrüßung kamen die Spieler noch in unsere Klasse. Luka’s Papa war auch mit. Er arbeitet beim VfL. Wir durften den Spielern Fragen stellen, haben uns aber bei so berühmten Menschen nicht so sehr getraut. Einige Fragen gab es dann aber doch: „Warum spielt der VfL so oft unentschieden oder verliert?“ oder „Wann steigt ihr endlich wieder auf?“ .

Zum Abschluss haben wir Autogramme, Hefte und Stundenpläne bekommen. Einen Bobby Bolzer, das Maskottchen des VfL Bochum, gab es auch noch geschenkt. Bobby ist nun unser zweites Klassentier.
Was für ein aufregender Tag!

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Spielzeugtausch

13. November 2018

Jeder von uns hat Spielzeug zu Hause, mit dem er nicht mehr gerne spielt. Vieles davon ist aber noch sehr gut und zu schade um es wegzuwerfen. Daher haben wir unsere Zimmer durchsucht und einige Teile mitgebracht. Wir tauschen mit allen Kindern der 1a, 1b und 1c in der Sporthalle. Alle sind ganz aufgeregt und freuen sich.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Sankt Martin

12. November 2018

Gestern war St. Martin. Um dieses Fest zu feiern haben uns unsere Paten aus der 3a in ihre Klasse eingeladen. Dort haben wir ein Martinslied gesungen. Nach dem Lied haben wir einen riesigen Brezel bekommen, den wir uns mit unseren Paten geteilt haben.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Wespen- und Meisennest

7. November 2018

Luka hat in seinem Garten ein Wespennest gefunden, in dem keine Wespen mehr leben. Das hat er uns mit in die Schule gebracht. Viele von uns haben vorher noch nie ein Wespennest gesehen.

Auch Luka’s Oma hat etwas in ihrem Garten gefunden. Sie hat uns ein Meisennest gebracht. In dem Nest liegen 10 winzige Eier. Die Meisen haben sie nicht ausgebrütet. Das ist schade!

Hier zeigt uns Luka das Meisennest.

 

Buchstabe der Woche

7. November 2018

Jede Woche lernen wir einen neuen Buchstaben. Diese Woche lernen wir das „N wie Nase“. Frau Saalmann hat uns eine Geschichte vorgelesen mit ganz vielen N. Manchmal bringt sie auch Sachen mit, die mit dem Buchstaben der Woche anfangen oder malt Bilder. Die sehen witzig aus. Wir raten dann welchen Buchstaben wir lernen.

Wir lernen auch immer die Gebärden zu den Buchstaben. So kann man sie besser unterscheiden.

Dann dürfen wir mit bunter Kreide die Buchstaben in klein und groß am die Tafel schreiben und in unserem Zwergenheft arbeiten.

Florian hat ein „N“‚ in seinem Namen. Er darf es noch auf unser Plakat an der Tür anmalen. Das darf jeder, der den Buchstaben der Woche in seinem Namen hat. So wird unsere Tür immer bunter.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Tierischer Besuch

2. November 2018

Unsere Klasse ist im Keller. Dort besuchen uns manchmal Tiere. Wenn wir ganz leise sind, können wir sie beobachten. Heute kam eine orangefarbene Katze vorbei. Manchmal kommen Eichhörnchen oder Vögel.

 

Sankt Martin

2. November 2018

Im Religionsunterricht haben wir die Geschichte von Sankt Martin gehört. Es war spannend und wir haben Neues erfahren. Tom sagt: „Martin war Bischof.“ Jason sagt: „Martin wollte kein Bischof werden und hat sich im Gänsestall versteckt.“ Jakob sagt: „Martin hat in Ungarn und Frankreich gewohnt.“ Lilly sagt: „In Ungarn war ich schon einmal.“ Jan sagt: „Martin hat seinen Mantel verschenkt und konnte keinen neuen kaufen, so wie wir.“

Nach der Geschichte haben wir angefangen ein Heft über Sankt Martin zu basteln. Dazu haben wir geschnitten und geschrieben. Frau Saalmann hat Teile der Geschichte in der Klasse aufgehangen und wir haben die Wörter abgeschrieben. Das war toll. Wir haben auch mit Buchstaben geschrieben, die wir noch nicht kennen. Wir haben uns angestrengt und alles sehr gut geschafft. Das hat Spaß gemacht!

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Pflanzenfreunde für die Grünlilie

2. November 2018

Unsere Klassenpflanzen sind schon sehr groß geworden. Eine Pflanze hat komische Stiele bekommen, an dem neue kleine Pflanzen wachsen. Frau Saalmann hat uns heute erklärt, wie man daraus neue Pflanzen züchtet. Die Anleger, so heißen die neuen Pflanzen, stellen wir in Wasser, bis sie Wurzeln bekommen.

Johann sagt: „Wurzeln brauchen sie, um Nährstoffe aus dem Boden zu holen und nicht umzufallen, so wie bei Bäumen.“

Wenn die Wurzeln gewachsen sind, pflanzen wir die Ableger ein. Wir werden richtige Züchter.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Tagesrituale

2. November 2018

Morgens begrüßen wir uns immer. Danach zählt ein Kind, ob alle Kinder der 1a auch da sind. Manchmal rechnen wir dann aus wie viele Kinder fehlen. Seit ein paar Tagen schauen wir dann immer auf unseren Kalender. So lernen wir die Tage, Monate und Jahreszeiten kennen. Einige Kinder können die Schilder schon ganz alleine lesen. Nach dem Kalender singen wir unser Begrüßungslied und wir stellen den Tagesplan vor. Das können wir seit der ersten Schulwoche richtig gut.

 

Wendeplättchen

2. November 2018

Marie legt ein Muster an der Tafel. Sie benutzt unsere Wendeplättchen. Die sind magnetisch.

 

Musterforscher

2. November 2018

Im Mathematikunterricht sind wir zu Musterforschern geworden. Wir konnten ganz viel entdecken. Forschen ist anstrengend und macht Spaß. Wir sind alle konzentriert.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Lesen lernen

2. November 2018

Jakob sagt: „Heute haben wir schon zum zweiten Mal den Buchstaben-Aufzug benutzt. Der Buchstabe vorne fährt immer hoch und runter und hält an den Etagen. So lernen wir, Silben zu lesen. Daraus bauen wir Wörter. Heute haben wir das erste ganze Wort alleine gelesen. Das war spannend.“

Aus „L“ und „a“ wird die Silbe „La“.

 

Nach den Ferien

30. Oktober 2018

Jan und Tom sagen: „In den letzten Wochen waren wir sehr fleißig und haben unseren Zifferntrainer ganz fertig bekommen. Frau Saalmann hat alles nachgesehen. Wir haben den Zifferntrainer abgegeben. Dafür gab es Applaus und etwas aus der Geburtstagskiste.“

Phil und Jan sagen: „Eine unserer Klassenregeln heißt ‚Wir sind ein Team und unterstützen uns‘.“ Wie das im Unterricht geht, zeigen Phil und Jan.

Heute haben wir von unseren Ferien erzählt. Um mit ganz vielen Kindern sprechen zu können, haben wir gelernt, wie ein Gruppenpuzzle funktioniert.

Jeder hat einen Zettel mit einem Bild gezogen. Zuerst waren alle Kinder mit dem gleichen Bild in einer Gruppe, danach durften nur unterschiedliche Bilder in einem Team sein.

Wir arbeiten immer mit anderen Kindern zusammen. Dadurch lernen wir uns kennen und werden ein Spitzenteam. Das Gruppenpuzzle war lustig und spannend. Wir haben viele Geschichten aus den Ferien gehört.

Lilly zählt aus, wer mit dem Erzählen anfangen darf. So streiten wir uns nicht.

 

Erntedankfest

10. Oktober 2018

In dieser Woche haben wir über das Erntedankfest gesprochen. Jakob sagt: „An diesem Tag sagt man Gott Danke für das was er geschöpft hat.“ Johann sagt: „Im Herbst, wenn man Erntedank feiert kann man Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kirschen und Nüsse ernten.“ Jorge sagt: „Da wo ich früher gewohnt habe wachsen auch Bananen.“

Frau Saalmann hat uns ganz viel Obst und Nüsse mitgebracht. Am Ende der Religionsstunde durften wir alles aufessen. Das war lecker!

 

Pinsel-Profis

8. Oktober 2018

In der Woche vor den Herbstferien haben wir zum ersten Mal mit unseren neuen Wasserfarbkästen gemalt. Wir haben besprochen, wie man am besten mit dem Pinsel malt, sodass das Bild schön wird und der Pinsel lange hält. So werden wir zum Pinsel-Profi.

Hier könnt ihr euch noch weitere tolle Bilder ansehen.

 

Naturforscher der 1a

5. Oktober 2018

Wir haben unseren Schulgarten erforscht und viele tolle Dinge gefunden: mehrfarbige Blätter, Federn, Nützliches für die Natur, Dinge die Geräusche machen und besonders Schönes, wie die letzten Blüten vor dem Herbst. Leider fanden wir auch viel Müll. Das ist nicht schön!

Jan-Luca sagt: „Blätter sind für Menschen wichtig. Die machen die Luft sauber.“ Phil sagt: „Die Eichhörnchen fressen die Eicheln.“ Tom sagt: „Müll im Schulgarten ist blöd! Tiere können ihn verschlucken und sterben.“ Luiz sagt: „An Müll können Bakterien sein. Das macht krank.“

 

Sponsorenlauf

28. September 2018

Charline und Stelia essen Weintrauben am Verpflegungsstand. Wir sind alle mitgelaufen für den Kindergarten in Gambia. Jan-Luca sagt: „Ich fand den Lauf am besten, weil man Sport macht und man dann Muckies bekommt und Ausdauer braucht.“ Lilu sagt: „Der Sponsorenlauf hat Spaß gemacht.“ Lilly sagt: „Wir konnten uns richtig austoben.“ Luka sagt: „Ich konnte beim Sponsorenlauf mit Tom Laufen. Zusammen ging es einfacher.

Hier könnt ihr euch ganz viele Bilder vom Sponsorenlauf ansehen.

 

Kinderrechte

26. September 2018

Heute lernen wir in unserem Unterricht alles zum Thema „Kinderrechte“. Wir lernen als erstes etwas über uns und dann über die anderen Kinder der 1a. Danach sprechen wir über die Kinder, denen es nicht so gut geht wie uns. An die Kinderrechte müssen sich alle halten. Sie gelten für alle Kinder auf der ganzen Welt.

Hier gibt es noch mehr aus dem Unterricht über die Kinderrechte.

 

Futterstation

25. September 2018

Gestern haben wir Nüsse und Eicheln gesammelt, die wir für Eichhörnchen und andere Tiere vor dem Klassenfenster aufstellen. Durch den warmen Sommer finden sie nicht genug Vorräte.

 

Lesen und Schreiben mit Klebebildern

21. September 2018

Hier gibt es noch andere Bilder.

 

Die Kinder der 3a helfen uns

5. September

 

Unsere erste Schulgartenprüfung

5. September 2018

 

Unser zweiter Schultag

31. August 2018

Hier sind wir mit unserer Klassenlehrerin Rebecca Saalmann

Oben von links: Sam, Florian, Lion, Phil, Linda, Marie, Luisa, Levi, Jan

Mitte von links: Luka, Jan-Luca, Charline, Lea, Johann, Jakob, Mira, Lilu, Louisa, Mariam

Unten von links: Tom, Samuel, Jason, Luiz, Jorge, Lilly, Lucy, Giorgina

 

Unsere Lehrerinnen

30. August 2018

 

Einschulungsfeier

30. August 2018